Seite auswählen

Andrea Stracke

Souverän werden – selbst entscheiden. Aber sicher.

Sei mal ehrlich: Kannst du dich noch erinnern, wer du warst, bevor die Welt dir erzählt hat, wer du sein solltest? (Danielle Laporte)

Nein? Durch meinen Forscherblick lernst du (wieder) zu sehen, wer du wirklich bist, was in dir steckt und wie du damit ehrlich zu dir selbst stehst, finanzielle Freiheit erlangst, gesunde Beziehungen hast, Abhängigkeiten löst, Lebenskrisen meisterst und wesentlich häufiger Lachen kannst. Das Zauberwort heisst: Souveränität!

Souveränität – was ist das denn eigentlich?

Das Wort kommt aus dem mittellateinischen und bedeutet „über allem stehend“. Finde ich schon mal nicht schlecht, denn von da oben hast du einen guten Überblick und das kann ja nicht schaden.

Ein souveräner Staat kann uneingeschränkt seine Hoheitsrechte ausüben. Das ist in meinen Augen auch das Recht eines jeden Menschen: uneingeschränkt seine Hoheitsrecht ausüben. Selbstverständlich ohne die Rechte der anderen Menschen zu verletzen.

Gar nicht so einfach, wenn du dir über deine Hoheitsrechte gar nicht im Klaren bist! Der Job heisst also: Erkenne dich selbst – und dann werde, der du bist!

Für mich bedeutet Souveränität

  • du weisst, was du drauf hast (und was nicht)
  • dir ist klar, was du willst
  • du stehst uneingeschränkt hinter und zu dir
  • du kannst deine Möglichkeiten jederzeit zu deinem Besten einsetzen
  • du lebst in dem sicheren Bewusstsein, dass du dich in jeder Lebenskrise selbst auffangen kannst
  • du begegnest dir und anderen mit wohlwollender Gelassenheit
  • du kannst auch mal über dich selber herzhaft lachen
  • du kriegst heraus, ob die Programme und Regeln, nach denen du lebst, wirklich deine sind
  • das Wissen, dass du das, was du willst, auch erreichen kannst.

Dein Weg zu dir

1. Ist-Analyse

Bevor es ans Souveränitäts-Training geht, schauen wir, wo du gerade stehst, was du wirklich willst und was genau im Argen liegt. Nur was benannt werden kann, kann bearbeitet werden. Eine präzise Formulierung deiner Herausforderung ist die solide Basis für deine wiedererwachende Souveränität. Mach´ was aus dem Rest deines Lebens mit dem Rest-des-Lebens-Rettungskurs!

2. Souveränitäts-Training

Du entdeckst dich selber neu. Dir wird klar, was in dir steckt, welche Werte dir wichtig sind und wie du dein weiteres Leben gestalten kannst. Du lernst dich selber zu schätzen und kannst das auch deinen Mitmenschen gegenüber vertreten.

3. Souverän bleiben

Das ist die grösste Herausforderung. Damit dich bei der nächsten, vielleicht grösseren Krise nicht deine „alten“ Verhaltens- und Denkweisen überrollen, darfst du deine „neuen“ zur Gewohnheit werden lassen. Denn alles will gelernt sein, auch das Leben auf höherem Level mit tollen Menschen, mehr Geld, mehr Selbstbestimmtheit!